Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

01.07.2018
Brandmeldealarm / Privater Rauchmelder
Rauchmelder alarmiert ohne erkennbare Ursache.
» mehr lesen
12.06.2018
4. Klasse zu Besuch bei der Feuerwehr
Pfarrer Wolfram-Hartmann-Schule besucht die Feuerwehr
» mehr lesen
19.05.2018
Verkehrsunfall
PKW stürzt auf Gleise.
» mehr lesen
10.04.2018
Brandmeldealarm
Starke Rauchentwicklung durch angebrannte Speisen.
» mehr lesen
20.03.2018
Dachstuhlbrand
Scheune in Vollbrand in Bretten: Nächtlicher Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
14.03.2018
Brandmeldealarm
Angebrannte Speisen in der Gemeinschaftsunterkunft.
» mehr lesen
04.03.2018
Gebäudevollbrand
Brennender Holzlagerschuppen - Feuer droht auf Gebäude überzugreifen.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Verkehrsunfall / Personen eingeklemmt

18:17:06 12.05.2017 von Steffen Kley

85 Jahre alte Autofahrerin nach Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bretten - Eine 85-jährige Pkw-Lenkerin war mit ihrer 82 Jahre alten Beifahrerin am Donnerstagabend in Bretten auf dem Postweg in westlicher Richtung unterwegs. Aus bislang noch unbekannter Ursache beschleunigte sie plötzlich ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte sie mit derartiger Wucht gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw, welcher seinerseits zwei weitere geparkte Fahrzeuge aufeinander schieben ließ. Nach der Kollision kippte das Verursacherfahrzeug über die rechte Fahrzeugseite auf das Dach und rutschte zum rechten Fahrbahnrand, wo es gegen einen weiteren abgestellten Pkw stieß. Beide angegurteten Damen mussten von der Feuerwehr aus ihrem beschädigten Pkw geborgen werden. Die Fahrzeugführerin musste mit lebensgefährlichen Verletzungen und die Beifahrerin schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 30.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe / http://www.polizei-bw.de/





© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de