Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

05.01.2018
Technische Hilfe Schiene - Person eingeklemmt
Person zwischen Zug und Bahnsteig gestürzt.
» mehr lesen
04.01.2018
Sturmschäden
Kleinere Einsätze nach Sturmtief 'Burglind'.
» mehr lesen
01.01.2018
Super Bretten!
Ruhige Silvesternacht. Bürger und Gäste gehen verantwortungsvoll mit Feuerwerkskörpern um.
» mehr lesen
31.12.2017
Nachschau
Illegale Müllentsorgung verursacht Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
30.12.2017
Kaminbrand
Funkenregen aus Schornstein.
» mehr lesen
20.12.2017
Sparkasse Kraichgau spendet an die Feuerwehr
Die Jugendfeuerwehren Neibsheim und Rinklingen sagen DANKE!
» mehr lesen
20.12.2017
Spendenübergabe
Firma Südbau spendet an die Feuerwehr.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Funkzentrale

Die Funkzentrale ist das Kommunikationszentrum des Feuerwehrhauses. Hier stehen zwei unabhängige 4m Funkgeräte sowie mehrere Telefonanschlüsse und ein weiteres Faxgerät zur Verfügung. Somit kann im Regeleinsatz die Verbindung zwischen Einsatzstelle und Feuerwehrhaus gehalten werden. Nachforderungen der Einsatzleitung werden von hier aus arrangiert und auf den Weg geschickt. Bei Großschadenslagen kann per Knopfdruck die Telefonanlage umgeschaltet werden damit ein Krisenstab das Haus als logistischen Knotenpunkt verwenden kann. Mit mehreren Amtsleitungen, die eine Vorrangschaltung gegenüber dem zivilen Telefonverkehr haben, kann im Feuerwehrhaus Bretten im Großschadenfall die örtliche Einsatzleitung arbeiten. Zudem hat die Anlage eine Netzunabhängige Stromversorgung und ist daher sehr betriebssicher. Weiterhin ist noch ein kleines Archiv mit Kartenmaterial, Hydrantenplänen und allerlei Nachschlagewerk für fast alle Situationen vorhanden.

Funkzentrale Funkzentrale

Hier erreichen Sie:
Telefax Abt. Bretten: 07252 / 2415


© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de