Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

10.04.2018
Brandmeldealarm
Starke Rauchentwicklung durch angebrannte Speisen.
» mehr lesen
20.03.2018
Dachstuhlbrand
Scheune in Vollbrand in Bretten: Nächtlicher Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
14.03.2018
Brandmeldealarm
Angebrannte Speisen in der Gemeinschaftsunterkunft.
» mehr lesen
04.03.2018
Gebäudevollbrand
Brennender Holzlagerschuppen - Feuer droht auf Gebäude überzugreifen.
» mehr lesen
04.03.2018
Verkehrsunfall - Person eingeklemmt
Fahrzeug überschlägt sich nahe dem Ortseingang Bauerbach.
» mehr lesen
06.02.2018
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Freitag, 16.03.2018 um 19.30 Uhr in der Bürgerwaldhalle in Bretten-Büchig.
» mehr lesen
06.02.2018
Stellenausschreibung der Feuerwehr Bretten
Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) / Bundesfreiwilligendienst (BFD)
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Fahrzeuge der Abteilung Ruit

Die Freiwillige Feuerwehr Bretten Abteilung Ruit verfügt über ein Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser. Das Fahrzeug mit dem Rufnamen Florian Bretten 9/48 verfügt über die löschtechnische Ausstattung einer Gruppe (1/8Personen) und besitzt einen Wassertank mit 750 l. Es dient zur Brandbekämpfung und zur Bewältigung von einfacher technischer Hilfeleistung (z.B. Auspumpen eines Keller, Beseitigung eines über der fahrbahnliegenden Baumes). Das Fahrzeug wird mit sechs Personen besetzt, die sich aus dem Fahrzeugführer (Gruppenführer), Maschinist, Angriffstrupp und Wassertrupp zusammensetzen. Das Fahrzeug wurde am 28.03.2009 offiziell in Dienst gestellt und ersetzt unser fast 29 Jahre altes Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF). Neben dem TSF-W verfügt die Abteilung Ruit noch über ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Das Fahrzeug mit dem Rufnamen Florian Bretten 9/19 wurde aus eigenen Mitteln beschafft und für den Feuerwehrdienst in Eigenleistung ausgebaut. Im Spätjahr 2010 wurde uns ein MTF der Standortwehr Bretten übergeben, da diese sich über zwei neu-beschaffte MTF freuen durfte. Neben der Beförderung von weiteren Einsatzkräften dient das Fahrzeug hauptsächlich der Nutzung durch die Jugendfeuerwehr, Erledigungen der Gerätewarte sowie für Fahrten zu Veranstaltungen, Fortbildungen und Festen. Außerdem verfügt die Abteilung Ruit noch über einen Schlauchanhänger welcher mit dem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) zur Wasserversorgung über längere Wegstrecken eingesetzt wird. Der Schlauchwagen ist mit insgesamt 12 B-Schläuchen bestückt, mit welchen eine Distanz von circa 240 m zurückgelegt werden kann.


© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de