Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

04.11.2017
Technische Hilfe - Person in Not
Bewohnerin wohlauf.
» mehr lesen
24.09.2017
Präsentation und Fahrzeugübergabe auf dem Marktplatz
Am Dienstag, 3. Oktober, dem "Tag der Deutschen Einheit" von 11 bis 16 Uhr auf dem Brettener Marktplatz.
» mehr lesen
21.09.2017
Brennender Gasheizkörper
Gemeldeter Gebäudevollbrand endet glücklicherweise glimpflich.
» mehr lesen
19.09.2017
Rauch aus Wohnung
Frühstück auf dem Herd angebrannt.
» mehr lesen
14.09.2017
Technische Hilfe - Baum umgestürzt
Baum von Güterzug mitgerissen.
» mehr lesen
30.08.2017
Rauchmelder Alarm
Alarmton aus defektem Rauchwarnmelder.
» mehr lesen
18.08.2017
Einsätze nach Unwetter
Baum im Stadtpark umgestürzt.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Schlauchwagen 1000 - Florian Bretten 4/61

Der Schlauchwagen (SW 1000) verfügt über 1.000 m B-Schläuche, welche in Buchten auf Schubladen im Heck des Fahrzeugs eingeschoben sind. Somit ist es möglich, im Fahrbetrieb des Fahrzeugs die Schläuche zu verlegen, was den sehr schnellen Aufbau einer langen Wasserversorgungsleitung ermöglicht. Das Fahrzeug verfügt über eine Besatzung von 2 Mann (1/1) was für den Betrieb ausreicht, jedoch wird der SW 1000 beim Aufbau einer Wasserversorgung über lange Wegstrecke üblicherweise mit dem LF 16-TS zusammen eingesetzt.


T Y P E N B L A T T
Typ:  Schlauchwagen, SW 1000
Funkrufname:  Florian Bretten 4/61
Baujahr:  1983
Fahrgestell:  Mercedes-Benz 310
Aufbau:
Pumpenleistung:  -
Tankinhalt:  -
Besonderheiten:  1.000 m B-Schlauch im Heck in Buchten eingeschoben
Standort: Diedelsheim
 
Schlauchwagen SW 1000 Schlauchwagen SW 1000


© 1998-2013 Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Tel.: 07252/5045-0 | Mail: feuerwehr@bretten.de