Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

05.01.2018
Technische Hilfe Schiene - Person eingeklemmt
Person zwischen Zug und Bahnsteig gestürzt.
» mehr lesen
04.01.2018
Sturmschäden
Kleinere Einsätze nach Sturmtief 'Burglind'.
» mehr lesen
01.01.2018
Super Bretten!
Ruhige Silvesternacht. Bürger und Gäste gehen verantwortungsvoll mit Feuerwerkskörpern um.
» mehr lesen
31.12.2017
Nachschau
Illegale Müllentsorgung verursacht Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
30.12.2017
Kaminbrand
Funkenregen aus Schornstein.
» mehr lesen
20.12.2017
Sparkasse Kraichgau spendet an die Feuerwehr
Die Jugendfeuerwehren Neibsheim und Rinklingen sagen DANKE!
» mehr lesen
20.12.2017
Spendenübergabe
Firma Südbau spendet an die Feuerwehr.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Schlauchwagen 1000 - Florian Bretten 4/61

Der Schlauchwagen (SW 1000) verfügt über 1.000 m B-Schläuche, welche in Buchten auf Schubladen im Heck des Fahrzeugs eingeschoben sind. Somit ist es möglich, im Fahrbetrieb des Fahrzeugs die Schläuche zu verlegen, was den sehr schnellen Aufbau einer langen Wasserversorgungsleitung ermöglicht. Das Fahrzeug verfügt über eine Besatzung von 2 Mann (1/1) was für den Betrieb ausreicht, jedoch wird der SW 1000 beim Aufbau einer Wasserversorgung über lange Wegstrecke üblicherweise mit dem LF 16-TS zusammen eingesetzt.


T Y P E N B L A T T
Typ:  Schlauchwagen, SW 1000
Funkrufname:  Florian Bretten 4/61
Baujahr:  1983
Fahrgestell:  Mercedes-Benz 310
Aufbau:
Pumpenleistung:  -
Tankinhalt:  -
Besonderheiten:  1.000 m B-Schlauch im Heck in Buchten eingeschoben
Standort: Diedelsheim
 
Schlauchwagen SW 1000 Schlauchwagen SW 1000


© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de