Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

01.07.2018
Brandmeldealarm / Privater Rauchmelder
Rauchmelder alarmiert ohne erkennbare Ursache.
» mehr lesen
12.06.2018
4. Klasse zu Besuch bei der Feuerwehr
Pfarrer Wolfram-Hartmann-Schule besucht die Feuerwehr
» mehr lesen
19.05.2018
Verkehrsunfall
PKW stürzt auf Gleise.
» mehr lesen
10.04.2018
Brandmeldealarm
Starke Rauchentwicklung durch angebrannte Speisen.
» mehr lesen
20.03.2018
Dachstuhlbrand
Scheune in Vollbrand in Bretten: Nächtlicher Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
14.03.2018
Brandmeldealarm
Angebrannte Speisen in der Gemeinschaftsunterkunft.
» mehr lesen
04.03.2018
Gebäudevollbrand
Brennender Holzlagerschuppen - Feuer droht auf Gebäude überzugreifen.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Schlauchwagen 1000 - Florian Bretten 4/61

Der Schlauchwagen (SW 1000) verfügt über 1.000 m B-Schläuche, welche in Buchten auf Schubladen im Heck des Fahrzeugs eingeschoben sind. Somit ist es möglich, im Fahrbetrieb des Fahrzeugs die Schläuche zu verlegen, was den sehr schnellen Aufbau einer langen Wasserversorgungsleitung ermöglicht. Das Fahrzeug verfügt über eine Besatzung von 2 Mann (1/1) was für den Betrieb ausreicht, jedoch wird der SW 1000 beim Aufbau einer Wasserversorgung über lange Wegstrecke üblicherweise mit dem LF 16-TS zusammen eingesetzt.


T Y P E N B L A T T
Typ:  Schlauchwagen, SW 1000
Funkrufname:  Florian Bretten 4/61
Baujahr:  1983
Fahrgestell:  Mercedes-Benz 310
Aufbau:
Pumpenleistung:  -
Tankinhalt:  -
Besonderheiten:  1.000 m B-Schlauch im Heck in Buchten eingeschoben
Standort: Diedelsheim
 
Schlauchwagen SW 1000 Schlauchwagen SW 1000


© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de