Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

04.11.2017
Technische Hilfe - Person in Not
Bewohnerin wohlauf.
» mehr lesen
24.09.2017
Präsentation und Fahrzeugübergabe auf dem Marktplatz
Am Dienstag, 3. Oktober, dem "Tag der Deutschen Einheit" von 11 bis 16 Uhr auf dem Brettener Marktplatz.
» mehr lesen
21.09.2017
Brennender Gasheizkörper
Gemeldeter Gebäudevollbrand endet glücklicherweise glimpflich.
» mehr lesen
19.09.2017
Rauch aus Wohnung
Frühstück auf dem Herd angebrannt.
» mehr lesen
14.09.2017
Technische Hilfe - Baum umgestürzt
Baum von Güterzug mitgerissen.
» mehr lesen
30.08.2017
Rauchmelder Alarm
Alarmton aus defektem Rauchwarnmelder.
» mehr lesen
18.08.2017
Einsätze nach Unwetter
Baum im Stadtpark umgestürzt.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Gerätewagen Atemschutzschutz - Florian Bretten 1/56 (199x - 2013)

In Inneren des Gerätewagen Atemschutz befinden sich 16 Pressluftatmer und Atemschutzmasken, deshalb ist er bei Gefahrguteinsätzen und Großbränden unverzichtbar. Zudem befinden sich 4 Chemikalienschutzanzüge (CSA), Wechselkleidung, Funkgeräte und Werkzeuge an Bord. Der GW-A dient bei grösseren Schadenslagen somit als zentrale Anlaufstelle für den Atemschutz.
 
Der GW-A wurde im September 2013 durch den neu beschafften GW-L 2 ersetzt, welcher fortan die Funktion des GW-A übernimmt.

T Y P E N B L A T T
Typ: Gerätewagen Atemschutz, GW-A
ehemaliger Funkrufname: Florian Bretten 1/56
ehemaliges Kennzeichen: KA-AD 8841
Baujahr: 1987
Fahrgestell: Mercedes-Benz 510
Aufbau: Eigenausbau
Besonderheiten: Ehemaliger Rettungswagen des DRK, wurde gebraucht gekauft und durch die Feuerwehr Bretten zum GW-A umgebaut
ehemaliger Standort: Bretten
 
Gerätewagen Atemschutz Gerätewagen Atemschutz Gerätewagen Atemschutz



© 1998-2013 Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Tel.: 07252/5045-0 | Mail: feuerwehr@bretten.de