Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

06.02.2018
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Freitag, 16.03.2018 um 19.30 Uhr in der Bürgerwaldhalle in Bretten-Büchig.
» mehr lesen
06.02.2018
Stellenausschreibung der Feuerwehr Bretten
Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) / Bundesfreiwilligendienst (BFD)
» mehr lesen
05.01.2018
Technische Hilfe Schiene - Person eingeklemmt
Person zwischen Zug und Bahnsteig gestürzt.
» mehr lesen
04.01.2018
Sturmschäden
Kleinere Einsätze nach Sturmtief 'Burglind'.
» mehr lesen
01.01.2018
Super Bretten!
Ruhige Silvesternacht. Bürger und Gäste gehen verantwortungsvoll mit Feuerwerkskörpern um.
» mehr lesen
31.12.2017
Nachschau
Illegale Müllentsorgung verursacht Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
30.12.2017
Kaminbrand
Funkenregen aus Schornstein.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Verkehrsunfall - Eingeklemmte Person

13:44:00 15.08.2009 von Achim Pleyer

Wann: Samstag, 15.08.09, 13:44 Uhr
Wo: Einmündung Kreisstraße 3503 (Richtung Büchig) in die Bundesstraße 293 (Ortsumgehung Gölshausen)
Einsatzart: Verkehrsunfall - Eingeklemmte Person
Bericht: Am frühen Samstagnachmittag kam es an der Einmündung der Kreisstraße 3503 in die Bundesstraße 293 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer wurde dabei lebensgefährlich, ein weiterer leicht verletzt. Zum Unfall kam es, als ein 18-Jähriger mit seinem Pkw Höhe Gölshausen von der K3503 nach links in die B293, in Richtung Heilbronn, einbog und den von links herannahenden Pkw eines 20-jährigen Mannes übersah oder dessen Geschwindigkeit unterschätzte. So stieß der Pkw des 20-jährigen frontal in die Fahrerseite des in die B293 eingebogenen 18-Jährigen und schleuderte lenkunfähig auf die Gegenfahrbahn, während der Pkw des 18-jährigen Unfallverursachers von der Straße geschleudert wurde. Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Bretten aus seinem Fahrzeug befreit und anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen werden.

Bericht: Polizei
Fahrzeuge: ELW 1/11, LF 1/44-1, RW 1/52, TLF 1/23, KdoW 10, TSF-W 6/48









© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de