Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

19.05.2018
Verkehrsunfall
PKW stürzt auf Gleise.
» mehr lesen
10.04.2018
Brandmeldealarm
Starke Rauchentwicklung durch angebrannte Speisen.
» mehr lesen
20.03.2018
Dachstuhlbrand
Scheune in Vollbrand in Bretten: Nächtlicher Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
14.03.2018
Brandmeldealarm
Angebrannte Speisen in der Gemeinschaftsunterkunft.
» mehr lesen
04.03.2018
Gebäudevollbrand
Brennender Holzlagerschuppen - Feuer droht auf Gebäude überzugreifen.
» mehr lesen
04.03.2018
Verkehrsunfall - Person eingeklemmt
Fahrzeug überschlägt sich nahe dem Ortseingang Bauerbach.
» mehr lesen
06.02.2018
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Freitag, 16.03.2018 um 19.30 Uhr in der Bürgerwaldhalle in Bretten-Büchig.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Verkehrsunfall – mehrere eingeklemmte Personen

11:31:35 02.12.2015 von Achim Pleyer

Bretten - B 239 bei Dürrenbüchig
Dienstag, 01.12.2015, 18:15 Uhr.


Einsatzbericht / Tätigkeiten:

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Dienstag den 01.12.2015 gegen 18.15 Uhr auf der B 293 zwischen Bretten-Dürrenbüchig und der Einmündung in die B 35. Eine 71jährige PKW Fahrerin überholte mit ihrem PKW eine Fahrzeugkolone und stieß dabei Frontal mit dem PKW eines ordnungsgemäß entgegenkommenden 75jährigen Mannes zusammen. Durch den Aufprall wurde die Unfallverursacherin nach rechts auf ihre Fahrspur zurückgeschleudert, wo sie mit einem dort fahrenden Sattelzug zusammenprallte. Dadurch wurde der Pkw wieder nach links abgewiesen und kam schließlich nach links von der Fahrbahn ab. Fünf Meter unterhalb der Fahrbahn kam der PKW schließlich zum Stehen. Ein dem ordnungsgemäß fahrenden Pkw nachfolgender 44jähriger Kradfahrer konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte auf den vor ihm fahrenden PKW und stürzte. Bei dem Unfall wurde die Unfallverursacherin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr Bretten befreit werden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der entgegenkommende PKW Fahrer wurde ebenfalls eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Er wurde schwer verletzt, ebenso seine mitfahrende 73jährige Beifahrerin. Zum Glück wurde ein in diesem PKW mitfahrendes Kind, ebenso wie der gestürzte Kradfahrer nur leicht verletzt. Die B 293 war zwischen 18.15 Uhr und 22.30 Uhr voll gesperrt, es bestand eine örtliche Umleitung.

 

Fahrzeuge im Einsatz:

Einsatzleitwagen 1/11
Löschfahrzeug 1/44-2
Rüstwagen 1/52
Löschfahrzeug 4/44
Löschfahrzeug 4/45
Tragkraftspritzenfahrzeug 5/47
Mannschaftstransportwagen 5/19





© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de