Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

04.10.2018
Kinderfeuerwehr in Bretten gegründet
Kennenlerntag am Samstag, 13. Oktober
» mehr lesen
27.09.2018
Präsentation der Feuerwehr am 3.10. auf dem Marktplatz
Die Freiwillige Feuerwehr Bretten und der Feuerwehrförderverein Bretten e.V. stellen sich vor.
» mehr lesen
01.07.2018
Brandmeldealarm / Privater Rauchmelder
Rauchmelder alarmiert ohne erkennbare Ursache.
» mehr lesen
12.06.2018
4. Klasse zu Besuch bei der Feuerwehr
Pfarrer Wolfram-Hartmann-Schule besucht die Feuerwehr
» mehr lesen
19.05.2018
Verkehrsunfall
PKW stürzt auf Gleise.
» mehr lesen
10.04.2018
Brandmeldealarm
Starke Rauchentwicklung durch angebrannte Speisen.
» mehr lesen
20.03.2018
Dachstuhlbrand
Scheune in Vollbrand in Bretten: Nächtlicher Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Einsatzreiches Wochenende für die Feuerwehr Bretten

20:34:03 12.07.2015 von Achim Pleyer

Gleich viermal wurde die Brettener Feuerwehr am Wochenende alarmiert. Am frühen Samstagmorgen war eine Mitarbeiterin einer Supermarktkette gerade dabei ihren Wagen auf dem Firmengelände zu parken, als sie einen großen Stein übersah und mit ihrem PKW touchierte. Als darauf eine Flüssigkeit aus dem Fahrzeug lief alarmierte sie die Feuerwehr. Glücklicherweise stellte sich beim Eintreffen der ersten Kräfte aus Bretten schnell heraus, dass es sich nicht um Kraftstoff oder Öl handelt, sondern nur etwas Kühlwasser aus dem beschädigten Kühler lief.

Fast zu selben Zeit wurden den die Brettener Feuerwehrkameraden auch schon wieder am Sonntagmorgen geweckt. Im Innenstadtbereich brannte ein Müllcontainer und musste gelöscht werden.

Gegen 17 Uhr piepsten die Meldeempfänger erneut: „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L1103“. Eine PKW war auf der Strecke zwischen Bretten und Oberderdingen – kurz nach dem Brettener Ortsausgang – von der Fahrbahn abgekommen und etwa 100 Meter durch einen Getreideacker gefahren, hatte einen Feldweg überquert und war dann frontal gegen einen Baum geprallt. Die schnell angerückten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei konnten glücklicherweise gleich feststellen, dass die 59 jährige PKW-Lenkerin, entgegen den ersten Meldungen, doch nicht in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt war. Die schwer verletzte Fahrerin wurde noch in Ihrem Fahrzeug vom Rettungsdienst behandelt, daraufhin schonend aus dem Unfallwagen befreit und mit dem Rettungswagen in die Rechbergklinik verbracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und war bei den Aufräumarbeiten behilflich.

Nur wenige Stunden später, zur Prime-Time um 20.15 Uhr, wurden die Feuerwehrmänner und -frauen abermals gerufen, diesmal um einen brennenden Müllbehälter in der Weißhoferstraße zu löschen.







© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de