Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

01.07.2018
Brandmeldealarm / Privater Rauchmelder
Rauchmelder alarmiert ohne erkennbare Ursache.
» mehr lesen
12.06.2018
4. Klasse zu Besuch bei der Feuerwehr
Pfarrer Wolfram-Hartmann-Schule besucht die Feuerwehr
» mehr lesen
19.05.2018
Verkehrsunfall
PKW stürzt auf Gleise.
» mehr lesen
10.04.2018
Brandmeldealarm
Starke Rauchentwicklung durch angebrannte Speisen.
» mehr lesen
20.03.2018
Dachstuhlbrand
Scheune in Vollbrand in Bretten: Nächtlicher Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
14.03.2018
Brandmeldealarm
Angebrannte Speisen in der Gemeinschaftsunterkunft.
» mehr lesen
04.03.2018
Gebäudevollbrand
Brennender Holzlagerschuppen - Feuer droht auf Gebäude überzugreifen.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Drei Einsätze in wenigen Stunden

17:35:22 12.12.2013 von Achim Pleyer

Aus unbekannter Ursache löste am Mittwochabend, kurz vor Mitternacht die automatische Brandmeldeanlage eines Altenpflegeheimes in Bretten-Neibsheim aus. Die Feuerwehr Bretten rückte mit den Abteilungen Neibsheim, Bauerbach, Büchig und Bretten mit insgesamt sieben Fahrzeugen zu dem Objekt aus, konnte aber keinen Brand feststellen. Nach einer umfassenden Kontrolle des Raumes, aus welchem die Brandmeldung einlief, wurde die automatische Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt und die Feuerwehr rückte wieder ein.

Wenige Stunden später, gegen 3.30 Uhr löste derselbe Brandmelder erneut aus und rief die Feuerwehr wieder auf den Plan. Abermals konnte kein Feuer festgestellt werden, sodass von einem technischen Defekt des Brandmelders ausgegangen werden muss.

Gegen 9.30 Uhr wurde die Abteilung Bretten zu einer Grund- und Hauptschule in die Brettener Max-Planck Straße alarmiert. Auch hier hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei der  Erkundung des Gebäudes wurde ein mutwillig und ohne Grund eingeschlagener Handdruckmelder gefunden, welche den Einsatz ausgelöst hatte.






© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de