Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

06.02.2018
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Freitag, 16.03.2018 um 19.30 Uhr in der Bürgerwaldhalle in Bretten-Büchig.
» mehr lesen
06.02.2018
Stellenausschreibung der Feuerwehr Bretten
Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) / Bundesfreiwilligendienst (BFD)
» mehr lesen
05.01.2018
Technische Hilfe Schiene - Person eingeklemmt
Person zwischen Zug und Bahnsteig gestürzt.
» mehr lesen
04.01.2018
Sturmschäden
Kleinere Einsätze nach Sturmtief 'Burglind'.
» mehr lesen
01.01.2018
Super Bretten!
Ruhige Silvesternacht. Bürger und Gäste gehen verantwortungsvoll mit Feuerwerkskörpern um.
» mehr lesen
31.12.2017
Nachschau
Illegale Müllentsorgung verursacht Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
30.12.2017
Kaminbrand
Funkenregen aus Schornstein.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

PKW Brand

16:30:00 31.07.2010 von Steffen Kley

Wann: Samstag, 31.07.10, 16:30 Uhr
Wo: Bretten - Windstegweg
Einsatzart: PKW Brand
Bericht: Zu einem Pkw-Brand wurde die Abteilung Bretten am Samstagnachmittag in den Windstegweg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt deutete eine schwarze Rauchsäule den Weg zur Einsatzstelle. Die Fahrerin eines Pkw bemerkt, dass im Heck ihres Fahrzeuges ein Brand ausgebrochen war, der sich rasend schnell ausbreitete. Sie brachte den Pkw sofort am Straßenrand zum Stillstand und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs hatten die Flammen bereits auf den kompletten Innenraum übergegriffen. Ein Trupp unter Atemschutz nahm die Brandbekämpfung vor. Im Zuge der Löscharbeiten stellte sich heraus, das der Kraftstofftank des Fahrzeugs undicht geworden war und sich ständig brennendes Benzin unter dem Fahrzeug ausbreitete. Da der Pkw unmittelbar neben zwei Kanaleinläufen abgestellt war, drang während der Anfangsphase des Einsatzes auch Kraftstoff in die Kanalisation. Dies führte zu einer lauten Verpuffung. Noch während der Löscharbeiten wurde daher das Fahrzeug mit einer Seilwinde von den Kanalschächten weggezogen. Da nach Abschluss der Löscharbeiten immer noch Benzin aus dem beschädigten Tank austrat, musste dieser komplett demontiert werden. Aufgrund der Hitze wurde der Straßen- und Gehwegsbelag zum Teil beschädigt. Auch die Hecke einer Kirche, vor der der Pkw stand, wurde teilweise zerstört. Die Abteilung Bretten war mit zwei Fahrzeugen unter der Leitung vom stv. Kommandant Karlheinz Leichle für ca. eine Stunde im Einsatz.

Text: Rainer Lang
Fahrzeuge: LF 1/44-2, RW 1/52







© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de