Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

06.02.2018
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Freitag, 16.03.2018 um 19.30 Uhr in der Bürgerwaldhalle in Bretten-Büchig.
» mehr lesen
06.02.2018
Stellenausschreibung der Feuerwehr Bretten
Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) / Bundesfreiwilligendienst (BFD)
» mehr lesen
05.01.2018
Technische Hilfe Schiene - Person eingeklemmt
Person zwischen Zug und Bahnsteig gestürzt.
» mehr lesen
04.01.2018
Sturmschäden
Kleinere Einsätze nach Sturmtief 'Burglind'.
» mehr lesen
01.01.2018
Super Bretten!
Ruhige Silvesternacht. Bürger und Gäste gehen verantwortungsvoll mit Feuerwerkskörpern um.
» mehr lesen
31.12.2017
Nachschau
Illegale Müllentsorgung verursacht Feuerwehreinsatz.
» mehr lesen
30.12.2017
Kaminbrand
Funkenregen aus Schornstein.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Verkehrsunfall

22:10:00 17.12.2009 von Steffen Kley

Wann: Donnerstag, 17.12.09, 22:10 Uhr
Wo: Bretten - Büchig / B293
Einsatzart: Verkehrsunfall
Bericht: Zu einem Verkehrsunfall wurden die Abteilungen Bretten und Büchig am Donnerstagabend, kurz nach 22 Uhr alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein Pkw auf der B293, in Höhe der Abzweigung nach Büchig, von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Wie durch ein Wunder, konnte der Fahrer das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen und blieb nahezu unverletzt. Infolge des Überschlags wurde der Tank des Fahrzeugs beschädigt und größere Mengen Benzin liefen aus dem Fahrzeug aus.

Die Brettener Kommandantin A. Meinzer, die zufällig mit ihrem Privatwagen als eine der Ersten an der Unfallstelle vorbeikam, veranlasste darauf hin sofort die Alarmierung der entsprechenden Rettungskräfte. Die Abteilung Büchig stellte mit dem LF8 den Brandschutz sicher, der Rüstwagen aus Bretten, kümmerte sich um die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle und verhinderte das weitere Austreten von Kraftstoff. Nachdem das Fahrzeug von einem Bergeunternehmen wieder auf die Räder gestellt war, wurde nach einer abschließenden Kontrolle die Batterie abgeklemmt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Foto / Bericht: FF Bretten R. Lang


   


KFV Newsletter 108 2009.pdf

Fahrzeuge: ELW 1/11, RW 1/52, LF 3/42







© Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Mail: feuerwehr@bretten.de